sag ruhig WIR zu uns.

Katja Waldhauer
Wie können wir Menschen und ihre Besonderheiten verstehen, wenn wir nichts über sie wissen? Ist der Mensch mit Schizophrenie vielleicht gar nicht so verrückt und uns ähnlicher, als wir denken? Hat der Obdachlose im Park vielleicht mal mit seiner Familie in einem Haus gelebt? Wie kann es sein, dass der Rollstuhlfahrer mit dem Sprachcomputer so intelligent und witzig ist? 
Katja Waldhauer zieht für Euch los, stellt Fragen und bekommt Antworten, die Euch verwundern werden. Hört rein in die Lebenswelten von Mitmenschen, die auf den ersten Blick so anders wirken und auf den zweiten einfach WIR sind.

Aktuelle Folge

Mit knapp 32 Jahren erlitt Andreas in einer Nacht gleich mehrere Schlaganfälle, was letztlich zum Locked-In-Syndrom führte. Das Locked-in-Syndrom wird auch als Gefangensein-Syndrom, Eingeschlossensein-Syndrom, Lock-in-Syndrom oder kurz LiS bezeichnet. Die Betroffenen sind bei vollem Bewusstsein, jedoch können sie ihren Körper nicht mehr bewegen. 
In dieser Folge lässt er uns mit Hilfe seines Sprachcomputers Tobi an seinem Leben, seinen Gedanken und Gefühlen teilhaben. Wir erfahren, was Superman mit Bodyflying zu tun hat und sprechen über den unbedingten Willen zu leben, Sex, Disziplin und den Wunsch, der Welt etwas Wichtiges mitzuteilen. 

Feedback

Dir gefällt der Podcast und Du möchtest das mal loswerden? Du hast Tipps für neue Themen oder magst über den Inhalt bestimmter Folgen diskutieren? Dann wähle im Formular die jeweilige Episode aus und schreib uns eine Nachricht. Vielen Dank für Dein Feedback!

Mit einem Klick auf "Nachricht absenden" erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Deine Daten zum Zwecke der Beantwortung Deiner Anfrage verarbeiten dürfen. Die Verarbeitung und der Versand Deiner Anfrage an uns erfolgt über den Server unseres Podcast-Hosters LetsCast.fm. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Hier kannst Du die Datenschutzerklärung & Widerrufshinweise einsehen.